Steirer Parkett

Steirer Parkett

  • Schiffsboden
  • Schiffsboden
  • Schiffsböden zeichnen sich durch ein homogenes Gesamtbild bei vielfältiger Oberflächenoptik aus. Die natürliche Struktur des Holzes wird so besonders betont.
  • Landhausdiele
  • Landhausdiele
  • Durch die verschiedenen Dielengrößen lassen sich die Bodenflächen unterschiedlich großer Räume mit Landhausdielen individuell gestalten.
  • BILAflor
  • BILAflor
  • Mit einer Trägerschicht aus Fichten-Rifts und Sperrholz-Einleimern an den Stirnseiten sorgen die hochwertigen BILAflor-Böden für eine stabile Verbindungskonstruktion.
  • Elevation-Kollektion
  • Elevation-Kollektion
  • Die Eichenböden der Kollektion „Elevation 2014“sorgen dank ihrer natürlichen Oberflächenveredelung für ein angenehmes und gesundes Raumklima.

logo_scheucherParkett zählt bereits seit Jahrhunderten zu den beliebtesten Fußböden und hat bis heute nichts an seiner Attraktivität eingebüßt. Ganz im Gegenteil sorgen moderne Fußböden wie das Steirer Parkett durch eine natürliche Wärme und vielfältige Behandlungsmöglichkeiten für eine dauerhafte Aufwertung jedes Wohnraums. Wissenschaftliche Erkenntnisse über die Hygroskopizität, im Volksmund als „Arbeiten des Holzes“ bezeichnet, ermöglichen zudem die Einordnung der unterschiedlichen Holzarten in verschiedene Anwendungsbereiche. So ist eher quell- und schwindungsanfälliges Holz wie Ahorn eher für Räume mit sehr konstantem Klima geeignet, während reaktionsärmere Arten wie die Eiche sogar auf Fußbodenheizungen verlegt werden können.

Aufbau und Formate

Novoloc

  1. Fertig veredelte Oberfläche SEDA oder TENSEO
  2. ca. 3,6 mm Deckschichtstärke aus ausgewähltem Massivholz
  3. Stäbchenmittellage aus eur. Nadelholz – mit vorwiegend stehenden Jahresringen auf Abstand gelegt
  4. Stirnkanten und Längsprofil hydrophob imprägniert
  5. Sperrholzeinleimer stirnseitig (wasserfest) mit eingelegter Verriegelungsfeder
  6. 2 mm Gegenzugfurnier aus Fichte, geschliffen

BILAflor

  1. Fertig veredelte Oberfläche SEDA oder TENSEO
  2. ca. 3,6 mm Deckschichtstärke aus ausgewähltem Massivholz
  3. Trägermaterial aus Fichte mit vorwiegend stehenden Jahresringen, Einschnitte in regelmäßigen Abständen
  4. Sperrholzeinleimer stirnseitig (wasserfest)

Formate

Schiffsboden
14 × 182 × 2200 mm

Landhausdiele
14 × 222 × 2200 mm
14 × 182 × 2200 mm
14 × 140 × 2200 mm

Die Verlegung von drei kombinierten Breiten gibt dem Raum eine einzigartige Ausstrahlung.

BILAflor® 1500
11 × 120 × 1500 mm

BILAflor® 1200
11 × 120 × 1200 mm

BILAflor® 1000
11 × 90 × 1000 mm

BILAflor® 500
11 × 70 × 500 mm

Für alle Holzarten sind zwei Fasen verfügbar. Die 4-seitige Fase sorgt durch an allen vier Seiten abgeschrägte Kanten für ein Hervortreten der Struktur der Elemente. Noch dezenter ist die 2-seitige Fase, da hier nur die beiden Längsseiten eine Kantenabschrägung aufweisen.

Oberflächenveredelungen des Steirer Parkett

Landhausdiele Alteiche Country Valletta Lava

Das Steirer Parkett lässt sich auf vielfältige verschiedene Arten behandeln und sowohl an den eigenen Geschmack als auch den Einsatzort anpassen. Die natürliche Veredelung durch Öle und Wachse bei Seda behält den frischen Holzcharakter bei und verleiht dem Parkett eine samtig-matt schimmernde Oberfläche. Wer einen glänzenden Boden bevorzugt, erhält durch die Behandlung mit dem 7-fach-Versiegelungssystem von Tenseo einen widerstandsfähigen Holzboden mit exklusivem Erscheinungsbild. Das gilt auch für die Colorierung des Steirer Parketts. Je nach Holzart stehen unterschiedliche Colorvarianten zur Verfügung, die eine Farbgebung ganz nach Geschmack der neuen Besitzer ermöglichen.
Auch mit Beizungen lässt sich ein ganz neues, modernes Erscheinungsbild erschaffen. Vier Beizungen namens Natura, Jura, Marona und Lava stehen für das edle Parkett aus Alteiche zur Wahl.

Reinigung und Pflege
Unabhängig von der Wahl der Oberflächenveredelung steht ein jeweils abgestimmtes Sortiment an Reinungs- und Pflegeprodukten zur Verfügung. So können Farbintensität, Glanz und Ausstrahlung des Steirer Parketts dauerhaft erhalten werden. Auch die Widerstandsfähigkeit wird gepflegt und die Lebensdauer des Holzbodens gestärkt. Um für optimale Bedingungen zu sorgen, kann allerdings auch ohne Pflegemittel einiges getan werden, indem das Raumklima stets zwischen 18 und 24 Grad bei einer Luftfeuchtigkeit von 40 bis 60 Prozent gehalten wird. Dies sind nicht nur optimale Bedingungen für das Steirer Parkett, sondern auch für die Gesundheit der Bewohner.

Strukturen

Colorierungen

Beizungen

Steirer Parkett und Fußbodenheizung

Das Steirer Parkett eignet sich wie die Holzfußböden des Herstellers Scheucher im Allgemeinen gut für die Verlegung auf einer Fußbodenheizung. Eine fachgerechte Ausführung ist allerdings Voraussetzung für eine lange Lebensdauer. Denn einige Holzarten wie Buche und Ahorn sind aufgrund ihrer schnellen Reaktion auf bestimmte Klimabedingungen anfällig für Fugenbildung. Auch offenporige Oberflächenstrukturen, wie man sie bei geöltem oder gewachstem Parkett vorfindet, reagieren schneller auf Klimaschwankungen im Raum als es lackierte Oberflächen tun. Generell sollte daher zunächst eine Holzart mit niedrigem Quell- und Schwindverhalten gewählt werden. Das trifft in erster Linie auf die Eiche zu, die daher auch die beliebteste Holzart für Parkettböden ist. Der ohnehin fußwarme Holzboden ist als Mehrschichtparkett mit sehr geringer Anfälligkeit auf Umwelteinflüsse gesegnet. Der sehr günstige Wärmedurchlasswiderstand macht ihn daher prädestiniert für die Verlegung auf Fußbodenheizungen.

Steirer Parkett auf und an Treppen

Die Verlegung von Parkettboden ist vor allem an und auf Treppen kompliziert und erfordert extrem präzise Arbeit. Vor allem ein fließender Übergang vom Fußboden zur Treppe erfordert Geschick, Erfahrung und das richtige Werkzug. Wir arbeiten mit der Stairbox von Scheucher, die es uns ermöglicht, Treppenläufe vergleichsweise schnell mit höchster Präzision zu erfassen und eine passgenaue Verlegung des gewünschten Parketts zu leisten. Das Parkett wird millimetergenau auf Trittstufen, Stirnbrettern oder Treppenkanten zugeschnitten und alle Elemente sind nach Abschluss der Arbeiten perfekt aufeinander abgestimmt. Selbstverständlich lassen sich auch die unterschiedlichen Parkette mit alternativen Kombinationsmöglichkeiten wie Setzstufen aus Feinputz in Einklang bringen. Unschöne Kanten gehören damit der Vergangenheit an und der verlegte Parkettboden ergibt nach Abschluss aller Arbeiten ein harmonisches und maßgeschneidertes Gesamtbild.

Steirer Parkett in unseren Ausstellungen

Bevor Sie sich für Holzart und Format Ihres neuen Steirer Parketts entscheiden, laden wir Sie herzlich in eine unserer Musterausstellungen in Wiesbaden (Hessen) oder Niederkrüchten (NRW) ein. Dort können Sie sich eine große Auswahl an Steirer Parkett ansehen. Die Öffnungszeiten finden Sie für die entsprechende Ausstellung am Ende dieser Seite – wir vereinbaren auch gerne individuelle Besichtigungstermine (Wiesbaden: 0611 – 7342852 / Niederkrüchten: 02163 – 5792780).

Selbstverständlich erhalten Sie auf Wunsch direkt vor Ort eine persönliche Beratung und ein individuelles Angebot. Das gilt sowohl für die Verlegung von Steirer Parkett als auch für die Anlieferung des gewünschten Bodenbelags.
Der Einsatz moderner Technik und hochwertiger Maschinen mit minimaler Staubbelastung und höchster Präzision ermöglicht eine perfekte Anpassung des Bodenbelags an die schwierigen Ecken und Kanten von Treppen und Innentüren. Große Flächen (zum Beispiel komplette Etagen) sind dabei für uns selbstverständlich kein Problem und werden ebenso zügig und detailorientiert bearbeitet wie einzelne Räume.

Unser Tätigkeitsgebiet umfasst selbstverständlich nicht nur Wiesbaden und Niederkrüchten selbst. Steirer Parkett verlegen wir in der gesamten Region und vor allem umliegenden Städten wie Frankfurt, Mainz, Darmstadt, Kronberg, Bad Homburg, Mönchengladbach, Düsseldorf, Meerbusch, Neuss, Moers, Duisburg, Krefeld und Köln.

Ausstellungsfläche Wiesbaden (Hessen)

Ausstellungsfläche Niederkrüchten (NRW)

Steirer Parkett verlegen – eine Auswahl unserer Referenzen

  • Landhausdiele 1–Strip Novoloc in Niederkrüchten
    Eiche Natur Bianca 14 x 182 x 2200 mm
    Verlegung im Obergeschoss eines Einfamilienhauses in Schlafzimmer, Kinderzimmer und Flur
    Gesamtfläche: ca. 83 qm
  • Bilaflor 500 amerikanischer Nussbaum in Schaffhausen (Schweiz)
    Verlegung im Erdgeschoss eines Einfamilienhauses in Wohnzimmer, Esszimmer, Schlafzimmer und Flur
    Gesamtfläche: ca. 65 qm
  • Landhausdiele 1–Strip Novoloc in Neuss
    Eiche Natur Valletta Tenseo 14 x 182 x 2200 mm
    Verlegung im Erdgeschoss eines Einfamilienhauses in Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer und Arbeitszimmer
    Gesamtfläche: ca. 72 qm
  • Bilaflor 500 Eiche Country Seda in Korschenbroich
    Verlegung im Obergeschoss eines Reihenhauses in Schlafzimmer, Kinderzimmer und Flur
    Bilaflor 1500 Eiche Country Seda Valletta
    Verlegung im Erdgeschoss in Wohnzimmer und Esszimmer
    Gesamtfläche: ca. 75 qm
  • Bilaflor 1000 Ahorn can. Natur Tenseo in Hinsbeck
    Verlegung im Erdgeschoss eines Einfamilienhauses in Wohnzimmer, Esszimmer und Flur
    Gesamtfläche: ca. 62 qm
  • Bilaflor 500 Eiche Classic Tenseo in Wiesbaden
    Verlegung im Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in Wohnzimmer, Esszimmer, Schlafzimmer, Kindezimmer und Flur
    Gesamtfläche: ca. 62 qm